Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

A. Verantwortliche

A. Verantwortliche

Wir freuen uns, dass Sie eine Website der Volkswagen AG, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg, jobs@volkswagen.de, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Braunschweig unter der Nr. HRB 100484 („Volkswagen AG“, „wir“) besuchen. Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Volkswagen AG sowie den folgenden Konzerngesellschaften im Zusammenhang mit Ihrem Besuch dieser Website sowie dem Anlegen eines Kandidatenprofils in unserem Online-Bewerbungssystem.

Sofern Sie sich bei einer unserer Konzerngesellschaften bewerben, agiert diese für den folgenden Bewerbungsprozess als eigenständig Verantwortliche. Bitte beachten Sie hierzu die weiterführenden Informationen in der jeweiligen Stellenanzeige.

Sofern Sie ein Kandidatenprofil unabhängig von einer Bewerbung anlegen und Ihr Profil nicht sichtbar machen, ist die Volkswagen AG der Verantwortliche.

Wenn Sie Ihr Kandidatenprofil für Recruiter von teilnehmenden Konzerngesellschaften weltweit oder national, d.h. im Land / in der Region Ihres Wohnsitzes, sichtbar machen, agieren für Verarbeitungen im Zusammenhang mit Ihrem Kandidatenprofil außerhalb einer konkreten Bewerbung die folgenden Konzerngesellschaften je nach Ihrer Auswahl als gemeinsam Verantwortliche:

Wir freuen uns, dass Sie eine Website der Volkswagen AG, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg, jobs@volkswagen.de, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Braunschweig unter der Nr. HRB 100484 („Volkswagen AG“, „wir“) besuchen. Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Volkswagen AG sowie den folgenden Konzerngesellschaften im Zusammenhang mit Ihrem Besuch dieser Website sowie dem Anlegen eines Kandidatenprofils in unserem Online-Bewerbungssystem.

Sofern Sie sich bei einer unserer Konzerngesellschaften bewerben, agiert diese für den folgenden Bewerbungsprozess als eigenständig Verantwortliche. Bitte beachten Sie hierzu die weiterführenden Informationen in der jeweiligen Stellenanzeige.

Sofern Sie ein Kandidatenprofil unabhängig von einer Bewerbung anlegen und Ihr Profil nicht sichtbar machen, ist die Volkswagen AG der Verantwortliche.

Wenn Sie Ihr Kandidatenprofil für Recruiter von teilnehmenden Konzerngesellschaften weltweit oder national, d.h. im Land / in der Region Ihres Wohnsitzes, sichtbar machen, agieren für Verarbeitungen im Zusammenhang mit Ihrem Kandidatenprofil außerhalb einer konkreten Bewerbung die folgenden Konzerngesellschaften je nach Ihrer Auswahl als gemeinsam Verantwortliche:

Deutschland

Volkswagen AG, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg

Volkswagen Group Services, Major-Hirst-Str. 11, 38442 Wolfsburg

Volkswagen Group IT Solutions GmbH, Major-Hirst-Str. 11, 38442 Wolfsburg

Volkswagen Sachsen GmbH, Glauchauer Str. 40, 08058 Zwickau

Volkswagen Osnabrück GmbH, Karmannstr. 1, 49031 Osnabrück

Volkswagen Financial Services GmbH, Gifhorner Str.57, 38112 Braunschweig

Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Str.57, 38112 Braunschweig

Südafrika

Volkswagen of South Africa (Pty) Ltd, 103 Algoa Road, Kariega, South Africa, 6230

Deutschland

Volkswagen AG, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg

Volkswagen Group Services, Major-Hirst-Str. 11, 38442 Wolfsburg

Volkswagen Group IT Solutions GmbH, Major-Hirst-Str. 11, 38442 Wolfsburg

Volkswagen Sachsen GmbH, Glauchauer Str. 40, 08058 Zwickau

Volkswagen Osnabrück GmbH, Karmannstr. 1, 49031 Osnabrück

Volkswagen Financial Services GmbH, Gifhorner Str.57, 38112 Braunschweig

Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Str.57, 38112 Braunschweig

Südafrika

Volkswagen of South Africa (Pty) Ltd, 103 Algoa Road, Kariega, South Africa, 6230

B. Verarbeitung personenbezogener Daten

B. Verarbeitung personenbezogener Daten

Sie können unser Jobportal rein informativ nutzen, sich aber auch auf unserer Recruiting-Plattform registrieren, um Stellenangebote zu erhalten sowie um sich auf freie Stellen bei der Volkswagen AG und den aufgeführten Konzerngesellschaften zu bewerben.

Sie können unser Jobportal rein informativ nutzen, sich aber auch auf unserer Recruiting-Plattform registrieren, um Stellenangebote zu erhalten sowie um sich auf freie Stellen bei der Volkswagen AG und den aufgeführten Konzerngesellschaften zu bewerben.

1. Verarbeitung von Protokolldateien bei Besuch unserer Website

Bei Ihrem Besuch auf unserer Website verarbeiten wir die folgenden Protokolldateien von Ihnen, um die Website ordnungsgemäß anzeigen zu können:

  • IP-Adresse
  • das von Ihnen genutzte Betriebssystem
  • den von Ihnen genutzten Web-Browser und die von Ihnen eingestellte Bildschirmauflösung sowie
  • das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs,
  • die Websites, die Sie bei uns besucht haben und
  • die Website, von der Sie uns besuchen.

Die Daten werden nur solange verarbeitet, wie Sie auf unsere Website zugreifen.

1. Verarbeitung von Protokolldateien bei Besuch unserer Website

Bei Ihrem Besuch auf unserer Website verarbeiten wir die folgenden Protokolldateien von Ihnen, um die Website ordnungsgemäß anzeigen zu können:

  • IP-Adresse
  • das von Ihnen genutzte Betriebssystem
  • den von Ihnen genutzten Web-Browser und die von Ihnen eingestellte Bildschirmauflösung sowie
  • das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs,
  • die Websites, die Sie bei uns besucht haben und
  • die Website, von der Sie uns besuchen.

Die Daten werden nur solange verarbeitet, wie Sie auf unsere Website zugreifen.

2. Weitere Nutzung des Jobportals, insbesondere zum Zwecke der Stellensuche

2. Weitere Nutzung des Jobportals, insbesondere zum Zwecke der Stellensuche

2.1. Registrierung & Profilsichtbarkeit

Sie haben die Möglichkeit, sich unter „Profil anzeigen“ zu registrieren und ein individuelles Kandidatenprofil anzulegen. Nach erfolgter Registrierung werden Ihre Registrierungsdaten direkt in dieses Profil übernommen und gelten bei der weiteren Bearbeitung Ihres Kandidatenprofils als Bewerbungsdaten. Sie müssen diese Daten somit nicht mehr gesondert eingeben.

In Ihrem individuellen Kandidatenprofil können Sie weitere Angaben machen. Pflichtfelder sind dabei als solche durch ein rotes Sternchen gekennzeichnet. In Kann-Feldern ohne rotes Sternchen können von Ihnen weitere freiwillige Angaben gemacht werden. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, in Ihrem individuellen Kandidatenprofil Dokumente hochzuladen.

Zu den relevanten personenbezogenen Daten, die in Ihrem Kandidatenprofil verarbeitet werden, gehören:

  • Ihre Registrierungsdaten (Name, Vorname, Land/Region des Wohnsitzes, E-Mail-Adresse und Passwort) werden zu dem Zweck erhoben, Ihnen die Zugangsdaten für unser Jobportal zu übermitteln.
  • Stammdaten/Persönliche Informationen (z.B. Anrede, private Kontaktdaten, etc.)
  • Bewerbungsdaten (z.B. Lebenslauf, Zeugnisse, höchste Qualifikation, Bescheinigungen etc.)
  • Angabe zu bevorzugter Marke im Konzern sowie bevorzugtem Standort
  • Ihre Angabe zur Profilsichtbarkeit
  • Mit Ihnen erfolgte Korrespondenz im Zuge des freigegebenen Kandidatenprofils
  • Talentpoolzugehörigkeit sowie verbundene E-Mail-Kampagnen

Sie haben zum einen die Möglichkeit, Ihr Kandidatenprofil ausschließlich im Rahmen von konkreten Bewerbungen sichtbar zu machen. Dies bedeutet, dass Ihr Kandidatenprofil nur von den Recruitern der Stellen, auf die Sie sich bewerben, eingesehen werden kann. Daten aus Ihren eingereichten Bewerbungen (z.B. Anschreiben, Angaben zu möglicher Schwerbehinderung/Gleichstellung) sind immer ausschließlich nur für den/die bearbeitenden Recruiter sichtbar.

Sie haben zum anderen die Möglichkeit, Ihr Kandidatenprofil für Recruiter der in Abschnitt A („Verantwortliche“) aufgeführten Konzerngesellschaften national (in Bezug auf das Land/die Region Ihres aktuellen Wohnsitzes) oder weltweit sichtbar zu machen. Dies bedeutet, dass Ihr Kandidatenprofil dann unabhängig von einer Bewerbung für Stellen, auf die Ihr Kandidatenprofil passt, von den jeweiligen Recruitern berücksichtigt werden kann. Diese würden Sie in diesem Fall unverbindlich kontaktieren, z.B. mit einer Einladung per E-Mail, sich auf diese Stelle zu bewerben.

Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen.

2.1. Registrierung & Profilsichtbarkeit

Sie haben die Möglichkeit, sich unter „Profil anzeigen“ zu registrieren und ein individuelles Kandidatenprofil anzulegen. Nach erfolgter Registrierung werden Ihre Registrierungsdaten direkt in dieses Profil übernommen und gelten bei der weiteren Bearbeitung Ihres Kandidatenprofils als Bewerbungsdaten. Sie müssen diese Daten somit nicht mehr gesondert eingeben.

In Ihrem individuellen Kandidatenprofil können Sie weitere Angaben machen. Pflichtfelder sind dabei als solche durch ein rotes Sternchen gekennzeichnet. In Kann-Feldern ohne rotes Sternchen können von Ihnen weitere freiwillige Angaben gemacht werden. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, in Ihrem individuellen Kandidatenprofil Dokumente hochzuladen.

Zu den relevanten personenbezogenen Daten, die in Ihrem Kandidatenprofil verarbeitet werden, gehören:

  • Ihre Registrierungsdaten (Name, Vorname, Land/Region des Wohnsitzes, E-Mail-Adresse und Passwort) werden zu dem Zweck erhoben, Ihnen die Zugangsdaten für unser Jobportal zu übermitteln.
  • Stammdaten/Persönliche Informationen (z.B. Anrede, private Kontaktdaten, etc.)
  • Bewerbungsdaten (z.B. Lebenslauf, Zeugnisse, höchste Qualifikation, Bescheinigungen etc.)
  • Angabe zu bevorzugter Marke im Konzern sowie bevorzugtem Standort
  • Ihre Angabe zur Profilsichtbarkeit
  • Mit Ihnen erfolgte Korrespondenz im Zuge des freigegebenen Kandidatenprofils
  • Talentpoolzugehörigkeit sowie verbundene E-Mail-Kampagnen

Sie haben zum einen die Möglichkeit, Ihr Kandidatenprofil ausschließlich im Rahmen von konkreten Bewerbungen sichtbar zu machen. Dies bedeutet, dass Ihr Kandidatenprofil nur von den Recruitern der Stellen, auf die Sie sich bewerben, eingesehen werden kann. Daten aus Ihren eingereichten Bewerbungen (z.B. Anschreiben, Angaben zu möglicher Schwerbehinderung/Gleichstellung) sind immer ausschließlich nur für den/die bearbeitenden Recruiter sichtbar.

Sie haben zum anderen die Möglichkeit, Ihr Kandidatenprofil für Recruiter der in Abschnitt A („Verantwortliche“) aufgeführten Konzerngesellschaften national (in Bezug auf das Land/die Region Ihres aktuellen Wohnsitzes) oder weltweit sichtbar zu machen. Dies bedeutet, dass Ihr Kandidatenprofil dann unabhängig von einer Bewerbung für Stellen, auf die Ihr Kandidatenprofil passt, von den jeweiligen Recruitern berücksichtigt werden kann. Diese würden Sie in diesem Fall unverbindlich kontaktieren, z.B. mit einer Einladung per E-Mail, sich auf diese Stelle zu bewerben.

Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen.

2.2. Talentpool & Stellenbenachrichtigung

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, in den Talent Pool aufgenommen zu werden, indem Sie diese Option bei der Registrierung / in Ihrem Kandidatenprofil im Abschnitt „Suchoptionen und Datenschutz“ aktivieren. Dies bedeutet, dass die jeweiligen Recruiter, die gemäß Ihrer Auswahl Ihr Profil einsehen können (siehe Abschnitt 2.1), Sie auf Stellen vormerken können, die besonders gut zu Ihrem Profil passen. Sie würden in diesem Fall unverbindlich kontaktiert werden, z.B. mit einer Einladung zur Bewerbung auf eine offene Stelle.

Bei der Registrierung haben Sie die Möglichkeit, Stellenbenachrichtigungen zu aktivieren. Eine Stellenbenachrichtigung informiert Sie per E-Mail, sobald neue Stellen veröffentlicht werden, die den zuvor von Ihnen festgelegten Filterkriterien in der Stellensuche entsprechen oder ähnliche Kriterien der Stelle aufweisen, für die Sie die Stellenbenachrichtigung aktiviert haben. Alle aktiven Stellenbenachrichtigungen werden in Ihrem Kandidatenprofil unter dem Punkt „Optionen > Stellenbenachrichtigungen“ aufgelistet. Die Stellenbenachrichtigungen deaktivieren Sie ebenfalls an dieser Stelle im Kandidatenprofil.

2.2. Talentpool & Stellenbenachrichtigung

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, in den Talent Pool aufgenommen zu werden, indem Sie diese Option bei der Registrierung / in Ihrem Kandidatenprofil im Abschnitt „Suchoptionen und Datenschutz“ aktivieren. Dies bedeutet, dass die jeweiligen Recruiter, die gemäß Ihrer Auswahl Ihr Profil einsehen können (siehe Abschnitt 2.1), Sie auf Stellen vormerken können, die besonders gut zu Ihrem Profil passen. Sie würden in diesem Fall unverbindlich kontaktiert werden, z.B. mit einer Einladung zur Bewerbung auf eine offene Stelle.

Bei der Registrierung haben Sie die Möglichkeit, Stellenbenachrichtigungen zu aktivieren. Eine Stellenbenachrichtigung informiert Sie per E-Mail, sobald neue Stellen veröffentlicht werden, die den zuvor von Ihnen festgelegten Filterkriterien in der Stellensuche entsprechen oder ähnliche Kriterien der Stelle aufweisen, für die Sie die Stellenbenachrichtigung aktiviert haben. Alle aktiven Stellenbenachrichtigungen werden in Ihrem Kandidatenprofil unter dem Punkt „Optionen > Stellenbenachrichtigungen“ aufgelistet. Die Stellenbenachrichtigungen deaktivieren Sie ebenfalls an dieser Stelle im Kandidatenprofil.

3. Besteht eine Pflicht zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten?

Die Bereitstellung Ihrer Daten ist nicht verpflichtend. Die Bereitstellung Ihrer Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Sofern Sie sich jedoch über unser Jobportal auf eine konkrete Stelle bewerben möchten, ist die Zurverfügungstellung Ihrer Daten erforderlich, damit die Volkswagen AG oder die ausschreibende Konzerngesellschaft über Ihre Bewerbung – und damit schließlich auch über Ihre Einstellung – entscheiden kann. Bitte beachten Sie hierzu die weiterführenden Informationen in der jeweiligen Stellenanzeige.

Die Nutzung der zuvor genannten Funktionalitäten (Profilsichtbarkeit, Stellenbenachrichtigungen, Talent Community) ist grundsätzlich freiwillig, die Bereitstellung Ihrer Daten ist jedoch zur Nutzung dieser Funktionalitäten erforderlich.

3. Besteht eine Pflicht zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten?

Die Bereitstellung Ihrer Daten ist nicht verpflichtend. Die Bereitstellung Ihrer Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Sofern Sie sich jedoch über unser Jobportal auf eine konkrete Stelle bewerben möchten, ist die Zurverfügungstellung Ihrer Daten erforderlich, damit die Volkswagen AG oder die ausschreibende Konzerngesellschaft über Ihre Bewerbung – und damit schließlich auch über Ihre Einstellung – entscheiden kann. Bitte beachten Sie hierzu die weiterführenden Informationen in der jeweiligen Stellenanzeige.

Die Nutzung der zuvor genannten Funktionalitäten (Profilsichtbarkeit, Stellenbenachrichtigungen, Talent Community) ist grundsätzlich freiwillig, die Bereitstellung Ihrer Daten ist jedoch zur Nutzung dieser Funktionalitäten erforderlich.

4. Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten?

Ihre Protokolldateien verarbeiten wir auf der rechtlichen Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses, Ihnen die Website ordnungsgemäß anzeigen zu können.

Bei Ihrem Besuch auf unserer Website möchten wir Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite ermöglichen. Dabei berücksichtigen wir Ihre Cookie-Präferenzen und verarbeiten Ihre durch nicht unbedingt erforderliche Cookies erhobenen Daten auf der rechtlichen Grundlage Ihrer Einwilligung ( 6 Absatz 1 lit. a DSGVO). Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies erhalten Sie in der Cookie-Richtlinie.

Für die persönliche Anmeldung auf der Recruiting-Website, die Erstellung eines Kandidatenprofils und damit verbundene weitere Verarbeitungen wird ein Vertrag nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und § 11 Abs. 1 lit. a Protection of Personal Information Act („POPIA“) geschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen.

Sofern Sie Ihr Kandidatenprofil auf der Recruiting-Website konfigurieren, um Stellenbenachrichtigungen zu erhalten, um Ihr Kandidatenprofil für Recruiter anderer Konzerngesellschaften freizugeben oder wenn Sie uns weitere personenbezogenen Daten freiwillig zur Verfügung stellen, verarbeiten wir und die betroffenen Konzerngesellschaften Ihre Daten in diesem Zusammenhang auf Basis der von Ihnen zuvor per gezielter Einstellung erteilten Einwilligungen. Rechtsgrundlage für diese Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligungen können Sie jederzeit – mit Wirkung für die Zukunft – widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Änderung der entsprechenden Einstellungen selbst im Kandidatenprofil vornehmen.

4. Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten?

Ihre Protokolldateien verarbeiten wir auf der rechtlichen Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses, Ihnen die Website ordnungsgemäß anzeigen zu können.

Bei Ihrem Besuch auf unserer Website möchten wir Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite ermöglichen. Dabei berücksichtigen wir Ihre Cookie-Präferenzen und verarbeiten Ihre durch nicht unbedingt erforderliche Cookies erhobenen Daten auf der rechtlichen Grundlage Ihrer Einwilligung ( 6 Absatz 1 lit. a DSGVO). Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies erhalten Sie in der Cookie-Richtlinie.

Für die persönliche Anmeldung auf der Recruiting-Website, die Erstellung eines Kandidatenprofils und damit verbundene weitere Verarbeitungen wird ein Vertrag nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und § 11 Abs. 1 lit. a Protection of Personal Information Act („POPIA“) geschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen.

Sofern Sie Ihr Kandidatenprofil auf der Recruiting-Website konfigurieren, um Stellenbenachrichtigungen zu erhalten, um Ihr Kandidatenprofil für Recruiter anderer Konzerngesellschaften freizugeben oder wenn Sie uns weitere personenbezogenen Daten freiwillig zur Verfügung stellen, verarbeiten wir und die betroffenen Konzerngesellschaften Ihre Daten in diesem Zusammenhang auf Basis der von Ihnen zuvor per gezielter Einstellung erteilten Einwilligungen. Rechtsgrundlage für diese Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligungen können Sie jederzeit – mit Wirkung für die Zukunft – widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Änderung der entsprechenden Einstellungen selbst im Kandidatenprofil vornehmen.

5. Auftragsverarbeiter

Das Jobportal der Volkswagen AG mit den Unterseiten der teilnehmenden Konzerngesellschaften wird von der SAP Deutschland SE & Co. KG (Hasso-Plattner-Ring 7, 69190 Walldorf) zur Verfügung gestellt. Ihre Daten werden entsprechend von der SAP SE als Auftragsverarbeiter verarbeitet. Ihre Daten werden in einem Rechenzentrum in Deutschland gespeichert mit einem Backup im europäischen Raum.

Darüber hinaus werden durch die Volkswagen AG sowie deren beteiligten Konzerngesellschaften auch weitere Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter) eingesetzt, die für den jeweils vertraglich definierten Umfang Zugang zu Daten erhalten. Hierzu gehören u.a.

  • Unternehmen des Volkswagen Konzerns, die Dienstleistungen für die Volkswagen AG und deren Konzerngesellschaften erbringen (z.B. IT-Dienstleistungen für den Betrieb & Support des Recruiting-Systems)
  • Servicedienstleistungen (Aufträge zur Datenverarbeitung im Recruiting-Prozess)

5. Auftragsverarbeiter

Das Jobportal der Volkswagen AG mit den Unterseiten der teilnehmenden Konzerngesellschaften wird von der SAP Deutschland SE & Co. KG (Hasso-Plattner-Ring 7, 69190 Walldorf) zur Verfügung gestellt. Ihre Daten werden entsprechend von der SAP SE als Auftragsverarbeiter verarbeitet. Ihre Daten werden in einem Rechenzentrum in Deutschland gespeichert mit einem Backup im europäischen Raum.

Darüber hinaus werden durch die Volkswagen AG sowie deren beteiligten Konzerngesellschaften auch weitere Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter) eingesetzt, die für den jeweils vertraglich definierten Umfang Zugang zu Daten erhalten. Hierzu gehören u.a.

  • Unternehmen des Volkswagen Konzerns, die Dienstleistungen für die Volkswagen AG und deren Konzerngesellschaften erbringen (z.B. IT-Dienstleistungen für den Betrieb & Support des Recruiting-Systems)
  • Servicedienstleistungen (Aufträge zur Datenverarbeitung im Recruiting-Prozess)

6. Werden Daten in ein Drittland übermittelt?

Eine Datenübermittlung in Drittländer (d.h. Länder, die weder Mitglied der Europäischen Union noch des Europäischen Wirtschaftsraums sind) findet statt, soweit Sie die Sichtbarkeit Ihres Bewerbungsprofils für Konzerngesellschaften mit Sitz in Drittländern freigegeben haben.

Bitte beachten Sie, dass nicht in allen Drittländern ein von der Europäischen Kommission als angemessen anerkanntes Datenschutzniveau besteht. Wir werden Ihre Daten nur dann in Drittländer übermitteln, soweit dies nach Art. 44 – 49 DSGVO zulässig ist. Soweit wir uns für die Drittlandsübermittlung auf angemessene Garantien gemäß Artikel 46 Abs. 2 DSGVO stützen (z.B. Standardvertragsklauseln oder Binding Corporate Rules) werden wir, soweit dies zur Aufrechterhaltung eines angemessenen Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist, zusätzliche technische und/oder organisatorische Maßnahmen ergreifen.

Sie können bei uns eine Kopie der konkret anwendbaren oder vereinbarten Regelungen zur Sicherstellung des angemessenen Datenschutzniveaus erhalten. Bitte nutzen Sie hierfür die Kontaktangaben im Abschnitt E („Ihre Ansprechpartner“).

6. Werden Daten in ein Drittland übermittelt?

Eine Datenübermittlung in Drittländer (d.h. Länder, die weder Mitglied der Europäischen Union noch des Europäischen Wirtschaftsraums sind) findet statt, soweit Sie die Sichtbarkeit Ihres Bewerbungsprofils für Konzerngesellschaften mit Sitz in Drittländern freigegeben haben.

Bitte beachten Sie, dass nicht in allen Drittländern ein von der Europäischen Kommission als angemessen anerkanntes Datenschutzniveau besteht. Wir werden Ihre Daten nur dann in Drittländer übermitteln, soweit dies nach Art. 44 – 49 DSGVO zulässig ist. Soweit wir uns für die Drittlandsübermittlung auf angemessene Garantien gemäß Artikel 46 Abs. 2 DSGVO stützen (z.B. Standardvertragsklauseln oder Binding Corporate Rules) werden wir, soweit dies zur Aufrechterhaltung eines angemessenen Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist, zusätzliche technische und/oder organisatorische Maßnahmen ergreifen.

Sie können bei uns eine Kopie der konkret anwendbaren oder vereinbarten Regelungen zur Sicherstellung des angemessenen Datenschutzniveaus erhalten. Bitte nutzen Sie hierfür die Kontaktangaben im Abschnitt E („Ihre Ansprechpartner“).

7. Datenlöschung

Ihr Kandidatenprofil wird automatisch gelöscht, wenn Sie sich länger als 180 Tage nicht in Ihrem Profil angemeldet haben. Kurz vor Ablauf dieser Frist, erhalten Sie hierzu eine automatisierte Ankündigungs-E-Mail. Die automatische Löschung tritt nicht in Kraft, wenn

  • Sie sich innerhalb der 180 Tage in Ihrem Profil anmelden,
  • Sie sich in einem aktiven Bewerbungsprozess befinden.

Darüber hinaus haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Daten/Ihr Kandidatenprofil selbstständig im System zu aktualisieren oder zu löschen.

Sie können Ihre Einstellungen zur Profilsichtbarkeit jederzeit anpassen. Dies wird im Bewerbungsprozess berücksichtigt.

Zudem können Sie Ihr Profil jederzeit löschen oder uns dazu über jobs@volkswagen.de auffordern. Davon unabhängig können Sie Ihr Recht auf Löschen gemäß den unten beschriebenen Rechten wahrnehmen.

7. Datenlöschung

Ihr Kandidatenprofil wird automatisch gelöscht, wenn Sie sich länger als 180 Tage nicht in Ihrem Profil angemeldet haben. Kurz vor Ablauf dieser Frist, erhalten Sie hierzu eine automatisierte Ankündigungs-E-Mail. Die automatische Löschung tritt nicht in Kraft, wenn

  • Sie sich innerhalb der 180 Tage in Ihrem Profil anmelden,
  • Sie sich in einem aktiven Bewerbungsprozess befinden.

Darüber hinaus haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Daten/Ihr Kandidatenprofil selbstständig im System zu aktualisieren oder zu löschen.

Sie können Ihre Einstellungen zur Profilsichtbarkeit jederzeit anpassen. Dies wird im Bewerbungsprozess berücksichtigt.

Zudem können Sie Ihr Profil jederzeit löschen oder uns dazu über jobs@volkswagen.de auffordern. Davon unabhängig können Sie Ihr Recht auf Löschen gemäß den unten beschriebenen Rechten wahrnehmen.

C. Einsatz von Cookies & Trackingtools

C. Einsatz von Cookies & Trackingtools

Unsere Websites verwenden Cookies, um vollständige Funktionen bereitzustellen, Ihnen ein maßgeschneidertes Surferlebnis zu bieten und es uns zu ermöglichen, die Leistung der Website zu optimieren. Weitere Informationen zu Cookies, die im Rahmen der Nutzung der Website verwendet werden, finden Sie in der Cookie-Richtlinie.

Unsere Websites verwenden Cookies, um vollständige Funktionen bereitzustellen, Ihnen ein maßgeschneidertes Surferlebnis zu bieten und es uns zu ermöglichen, die Leistung der Website zu optimieren. Weitere Informationen zu Cookies, die im Rahmen der Nutzung der Website verwendet werden, finden Sie in der Cookie-Richtlinie.

D. Ihre Rechte

D. Ihre Rechte

Ihre nachfolgenden Rechte können Sie gegenüber der Volkswagen AG und den teilnehmenden Konzerngesellschaften jederzeit unentgeltlich geltend machen. Sofern Sie Ihr Profil für Recruiter weltweit oder national, d.h. im Land/in der Region Ihres Wohnsitzes, sichtbar gemacht haben, können Sie zur Geltendmachung Ihrer Rechte in Bezug auf Ihr Kandidatenprofil jede gemäß Ihrer Auswahl betroffene teilnehmende Konzerngesellschaft kontaktieren. Weitere Informationen zur Wahrnehmung Ihrer Rechte finden Sie unter Abschnitt E („Ihre Ansprechpartner“).

Ihre nachfolgenden Rechte können Sie gegenüber der Volkswagen AG und den teilnehmenden Konzerngesellschaften jederzeit unentgeltlich geltend machen. Sofern Sie Ihr Profil für Recruiter weltweit oder national, d.h. im Land/in der Region Ihres Wohnsitzes, sichtbar gemacht haben, können Sie zur Geltendmachung Ihrer Rechte in Bezug auf Ihr Kandidatenprofil jede gemäß Ihrer Auswahl betroffene teilnehmende Konzerngesellschaft kontaktieren. Weitere Informationen zur Wahrnehmung Ihrer Rechte finden Sie unter Abschnitt E („Ihre Ansprechpartner“).

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns Auskunft (Art. 15 DSGVO, § 23 POPIA) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns Auskunft (Art. 15 DSGVO, § 23 POPIA) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Berichtigungsrecht

Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung (Art. 16 DSGVO, § 24 POPIA) Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Berichtigungsrecht

Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung (Art. 16 DSGVO, § 24 POPIA) Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO, § 24 POPIA genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO, § 24 POPIA genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO, § 24 POPIA vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen. 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO, § 24 POPIA vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen. 

Widerspruchsrecht

Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden berechtigten Interesse beruht, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Im Falle des Widerspruchs bitten wir Sie, uns Ihre Gründe mitzuteilen, aus denen Sie der Datenverarbeitung widersprechen. Daneben haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling, soweit es mit der Direktwerbung zusammenhängt. 

Widerspruchsrecht

Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden berechtigten Interesse beruht, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Im Falle des Widerspruchs bitten wir Sie, uns Ihre Gründe mitzuteilen, aus denen Sie der Datenverarbeitung widersprechen. Daneben haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling, soweit es mit der Direktwerbung zusammenhängt. 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage eine Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage eine Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.

Widerrufsrecht

Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos zu widerrufen.

Widerrufsrecht

Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos zu widerrufen.

Beschwerderecht

Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (z. B. bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen) über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren.

1. Deutschland, Niedersachsen: Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

2. Deutschland, Bayern: Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz

3. Südafrika: Office of the Information Regulator, South Africa  
    27 Stiemens St, Braamfontein, Pretoria, 0001
    POPIAComplaints@inforegulator.org.za

Beschwerderecht

Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (z. B. bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen) über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren.

1. Deutschland, Niedersachsen: Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

2. Deutschland, Bayern: Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz

3. Südafrika: Office of the Information Regulator, South Africa  
    27 Stiemens St, Braamfontein, Pretoria, 0001
    POPIAComplaints@inforegulator.org.za

E. Ihre Ansprechpartner

E. Ihre Ansprechpartner

Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte

Bei Fragen zu der Ausübung Ihrer Rechte und weitergehenden Informationen wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechpartner unserer teilnehmenden Konzerngesellschaften:

Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte

Bei Fragen zu der Ausübung Ihrer Rechte und weitergehenden Informationen wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechpartner unserer teilnehmenden Konzerngesellschaften:

Volkswagen AG

Datenschutzbeauftragter der Volkswagen AG

Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg, Deutschland
https://datenschutz.volkswagen.de
E-Mail: dataprivacy@volkswagen.de

Volkswagen AG

Datenschutzbeauftragter der Volkswagen AG

Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg, Deutschland
https://datenschutz.volkswagen.de
E-Mail: dataprivacy@volkswagen.de

Volkswagen Group Services GmbH

Datenschutzbeauftragter der Volkswagen Group Services GmbH

Major-Hirst-Str. 11, 38442 Wolfsburg, Deutschland
E-Mail: dataprivacy@volkswagen.de

Volkswagen Group Services GmbH

Datenschutzbeauftragter der Volkswagen Group Services GmbH

Major-Hirst-Str. 11, 38442 Wolfsburg, Deutschland
E-Mail: dataprivacy@volkswagen.de

Volkswagen Group IT Solutions GmbH

Datenschutzkoordination der Volkswagen Group IT Solutions GmbH

Major-Hirst-Str. 11, 38442 Wolfsburg, Deutschland
E-Mail: datenschutz@vwgis.de

Volkswagen Group IT Solutions GmbH

Datenschutzkoordination der Volkswagen Group IT Solutions GmbH

Major-Hirst-Str. 11, 38442 Wolfsburg, Deutschland
E-Mail: datenschutz@vwgis.de

Volkswagen Sachsen GmbH

Datenschutzbeauftragter der Volkswagen Sachsen GmbH

Glauchauer Str. 40, 08058 Zwickau, Deutschland
E-Mail: datenschutz-vws@volkswagen.de

Volkswagen Sachsen GmbH

Datenschutzbeauftragter der Volkswagen Sachsen GmbH

Glauchauer Str. 40, 08058 Zwickau, Deutschland
E-Mail: datenschutz-vws@volkswagen.de

Volkswagen Osnabrück GmbH

Datenschutzbeauftragter der Volkswagen Osnabrück GmbH

Karmannstr. 1, 49031 Osnabrück, Deutschland
E-Mail: datenschutz@volkswagen-os.de

Volkswagen Osnabrück GmbH

Datenschutzbeauftragter der Volkswagen Osnabrück GmbH

Karmannstr. 1, 49031 Osnabrück, Deutschland
E-Mail: datenschutz@volkswagen-os.de

Volkswagen Financial Services GmbH

Datenschutzbeauftragter der Volkswagen Financial Services GmbH

Gifhorner Str.57, 38112 Braunschweig
E-Mail: dsb@vwfs.com

Volkswagen Financial Services GmbH

Datenschutzbeauftragter der Volkswagen Financial Services GmbH

Gifhorner Str.57, 38112 Braunschweig
E-Mail: dsb@vwfs.com

Volkswagen Bank GmbH

Datenschutzbeauftragter der Volkswagen Bank GmbH

Gifhorner Str.57, 38112 Braunschweig
E-Mail: dsb@volkswagenbank.de

Volkswagen Bank GmbH

Datenschutzbeauftragter der Volkswagen Bank GmbH

Karmannstr. 1, 49031 Osnabrück, Deutschland
E-Mail: dsb@volkswagenbank.de

Südafrika

Information Officer of Volkswagen of South Africa (Pty) Ltd

103 Algoa Road, Alexander Industrial Park, Kariega, South Africa
E-Mail: info.officer@vwsa.co.za

 

Stand: 15. März 2024

 

Südafrika

Information Officer of Volkswagen of South Africa (Pty) Ltd

103 Algoa Road, Alexander Industrial Park, Kariega, South Africa
E-Mail: info.officer@vwsa.co.za

 

Stand: 15. März 2024