Doktorandin / Doktorand Machine Learning Fahrsteuerung (w/m/d)

Doktorandin / Doktorand Machine Learning Fahrsteuerung (w/m/d)

Job ID:  1360
Unternehmen:  Volkswagen AG
Standort: 

Wolfsburg, DE, 38436

Tätigkeitsfeld:  Forschung und Entwicklung
Karrierelevel:  Doktoranden
Arbeitsmodell:  Vollzeit
Vertragsart:  Befristet
Mobiles Arbeiten:  Bis zu 80%
Datum:  05.02.2024

Doktorandin / Doktorand Machine Learning Fahrsteuerung (w/m/d)

Die Zukunft der Mobilität verändert sich. Was tragen wir dazu bei? Volkswagen produziert Fahrzeuge in 14 Ländern und liefert sie an Kunden in mehr als 150 Märkten weltweit. Elektromobilität, Smart Mobility und digitale Transformation sind unsere Kernthemen für die Zukunft. Volkswagen ist für viele Millionen Menschen der Inbegriff der Mobilität – und das nicht nur heute, sondern auch morgen. Werden Sie Teil davon und helfen Sie dabei, mit Ihrer Neugier und Ideen, neue Lösungen zu entwickeln. Es erwartet Sie ein diverses Team, das Sie fördert und mit dem Sie gemeinsam wachsen und Ihr Potential entfalten können.

 

Fragen zu dieser Stelle beantwortet Fabian Wenzel unter jobs@volkswagen.de

Kurzbeschreibung der Rolle

Im Bereich der Brems- und Fahrwerkregelsysteme werden u.a. Funktionen zur Steigerung der Performance und der Fahrzeugstabilisierung gemeinsam mit dem Systemlieferanten entwickelt und auf die Bedürfnisse der Volkswagen Kunden angepasst. Mit der steigenden Anzahl an innovativen Funktionen, steigt auch die Komplexität sowie die Variantenvielfalt. Um dem entgegenzuwirken wird bereits in der frühen Entwicklungsphase verstärkt auf die Simulation gesetzt. Demnach bildet die Einbindung der virtuellen Umgebung eine der zentralen Säulen einer strukturierten und effizienten Funktionsentwicklung.

Mögliche Aufgaben dieser Rolle

Bei Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie in einem agilen Team an der Entwicklung von hybriden Machine Learning Methoden, um jederzeit die gewünschte VW charakterisierende Fahrsteuerung für das assistierte und automatische Fahren bereitzustellen. Hierbei sollen Systemeigenschaften für die Entwicklung und den Betrieb, wie Auswirkungen von Varianten-/Bauteilvielfalt, ebenso wie Alterungseffekte und Nutzungseigenschaften über die Laufzeit mittels Machine Learning Verfahren erlernt und in adaptiven Fahrsteuerungssystemen berücksichtigt werden. Darüber hinaus sollen die Daten zur (virtuellen) System-Entwicklung bereitgestellt werden, wobei Auswertungen einzelner Testfahrten oder von Flottendaten durchgeführt werden.
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Erfahrungen als Data Scientist im Bereich Fahrwerk zu sammeln sowie gleichzeitig an hochrelevanten Themen der Automobilbranche zu arbeiten. 

 

Das endgültige Promotionsthema wird mit dem Professor (m/w/d) gemeinsam definiert. Die Voraussetzung für die Zusammenarbeit ist die Betreuungszusage sowie eine bestätigte Themenabgrenzung seitens des Professors (m/w/d) einer promotionsberechtigten Universität oder Forschungseinrichtung. Hierbei unterstützen wir Sie gern.

Anforderungen an die Qualifikation

 

Hard Skills:

  • Guter bis sehr guter Hochschulabschluss mit Promotionsberechtigung und Studienschwerpunkt Regelungstechnik, Fahrzeugtechnik, Data Science, oder vergleichbaren Studiengängen
  • Gute Programmierkenntnisse in Python und Matlab
  • Praktische Erfahrungen im Bereich Machine Learning, insbesondere Reinforcement Learning
  • Praktische Erfahrungen mit der Auslegung von Reglern wie MPC
  • Moderne Methoden der Softwareentwicklung sind bekannt

 

Soft Skills:

  • Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten und interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Hohes Maß an Eigeninitiative sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Schnelle Auffassungsgabe bei der Erarbeitung komplexer Zusammenhänge
  • Ergebnisorientierte, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (mindestens B2 für beide)

Ihre Benefits im 3-jährigen Doktorandenprogramm

  • Attraktive Vergütung, mobile Arbeit & 30 Urlaubstage
  • 35-Stunden-Woche, flexible Arbeitszeit, mobile Arbeit
  • Vernetzung im Doktorandenkolleg
  • Teilnahme an Doktoranden-Seminaren
  • Anschließende Übernahmemöglichkeit

Bei Volkswagen legen wir Wert auf eine integrative und vielfältige Kultur. Wir bieten ein vertrauenswürdiges Umfeld, weil wir unsere Konzerngrundsätze leben.​

 

Verantwortung – Aufrichtigkeit – Mut – Vielfalt – Stolz – Zusammenhalt – Zuverlässigkeit

Job ID:  1360
Unternehmen:  Volkswagen AG
Standort: 

Wolfsburg, DE, 38436

Tätigkeitsfeld:  Forschung und Entwicklung
Karrierelevel:  Doktoranden
Arbeitsmodell:  Vollzeit
Vertragsart:  Befristet
Mobiles Arbeiten:  Bis zu 80%
Datum:  05.02.2024

Darum Volkswagen

Wir wollen die Mobilität von morgen nachhaltig revolutionieren und gestalten. Hierfür suchen wir Talente, die bereit sind, mit uns völlig neue Wege zu gehen und dabei keine Angst haben, auch mal Fehler zu machen. Wir suchen Persönlichkeiten, die Außergewöhnliches auf die Beine stellen wollen. Und Talente, die an die Innovationskraft großer Ideen glauben. Sind Sie dabei?

Karriere-Hotline

+49 5361 9 36363

Technischer Support

jobs@volkswagen.de ✉️