Doktorandin / Doktorand KI-gestützte CAD Generierung (w/m/d)

Doktorandin / Doktorand KI-gestützte CAD Generierung (w/m/d)

Job ID:  2990
Unternehmen:  Volkswagen AG
Standort: 

Kassel, DE, 34123 Wolfsburg, DE, 38436 Gaimersheim, DE, 85080

Tätigkeitsfeld:  Forschung und Entwicklung
Karrierelevel:  Doktoranden
Arbeitsmodell:  Vollzeit
Vertragsart:  Befristet
Mobiles Arbeiten:  Bis zu 80%
Datum:  16.05.2024

Doktorandin / Doktorand KI-gestützte CAD Generierung (w/m/d)

Die Zukunft der Mobilität verändert sich. Was tragen wir dazu bei? Volkswagen produziert Fahrzeuge in 14 Ländern und liefert sie an Kunden in mehr als 150 Märkten weltweit. Elektromobilität, Smart Mobility und digitale Transformation sind unsere Kernthemen für die Zukunft. Volkswagen ist für viele Millionen Menschen der Inbegriff der Mobilität – und das nicht nur heute, sondern auch morgen. Werden Sie Teil davon und helfen Sie dabei, mit Ihrer Neugier und Ideen, neue Lösungen zu entwickeln. Es erwartet Sie ein diverses Team, das Sie fördert und mit dem Sie gemeinsam wachsen und Ihr Potential entfalten können.

 

Fragen zu dieser Stelle beantwortet Fabian Wenzel unter fabian.wenzel@volkswagen.de

Kurzbeschreibung der Rolle

Wir bringen die Zukunft in Serie. Dafür investiert die Volkswagen AG alleine in den nächsten 5 Jahren rund sechs Milliarden Euro in Elektromobilität. Der Bereich "Entwicklung E-Antrieb, Leistungselektronik & Getriebe" der Group Components an Standorten Kassel, Wolfsburg und Gaimersheim nimmt dabei eine richtungsweisende Position ein und hat die Konzernverantwortung zur Entwicklung aller zukünftigen Pulswechselrichter (PWR) für Elektronantriebe übernommen. Wir entwickeln die mobile Zukunft, indem wir unsere Innovationen konsequent in wirtschaftliche Produkte umsetzen und die Bestehenden kontinuierlich weiterentwickeln. Werden Sie Teil von unserem Team!

Mögliche Aufgaben dieser Rolle

Der Schwerpunkt Ihrer Arbeit liegt in der Entwicklung KI-gestützter Modelle für die automatische Generierung von CAD Geometrien und die Übertragung dieser Methoden auf den PWR. Hierzu zählen:

  • Entsprechende Literaturrecherche
  • Erstellen eines Anforderungskatalogs für parametrisierte CAD einzelner PWR Komponenten und Schnittstellen 
  • Entwicklung entsprechender Modelle, Methoden und Prozesse
  • Validierung der Modelle
  • Optimierung und Automatisierung entwickelter Prozesse
  • Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam insbesondere mit dem Simulationsteam im System und Konstrukteuren


Im Rahmen Ihrer Arbeit greifen Sie auf im Fachbereich bereits entwickelte Modelle, Methoden und Prozesse zurück.: z.B. Multi-Ziel-Optimierung.
Mit Hilfe Ihrer Arbeit soll der Gesamtentwicklungsprozess des PWRs beschleunigt und optimiert werden.

 

Das endgültige Promotionsthema wird mit dem Professor (m/w/d) gemeinsam definiert. Die Voraussetzung für die Zusammenarbeit ist die Betreuungszusage sowie eine bestätigte Themenabgrenzung seitens des Professors (m/w/d) einer promotionsberechtigten Universität oder Forschungseinrichtung.

Anforderungen an die Qualifikation

  • Guter bis sehr guter Hochschulabschluss mit Promotionsberechtigung in Informatik, Mechatronik, Elektrotechnik oder vergleichbaren Fachrichtung
  • Kenntnisse und Interesse im Bereich virtueller Entwicklung
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit neuronalen Netzwerkmodellen sowie "Supervised Learning" und "Reinforcement Learning"
  • Kenntnisse in CAD Konstruktion
  • Gute Deutsch und / oder Englisch Kenntnisse

Relevante Soft Skills

  • Kreativität
  • Verantwortungsgefühl
  • Eigeninitiative

Relevante Hard Skills in Bezug auf…

  • Wissenschaftliche Methode
  • Präsentationen
  • Organisationsstruktur

Ihre Benefits im 3-jährigen Doktorandenprogramm

  • Attraktive Vergütung & 30 Urlaubstage
  • 35-Stunden-Woche, flexible Arbeitszeit, mobile Arbeit
  • Seminare zum wissenschaftlichen Arbeiten und überfachlicher Qualifizierung
  • Teilnahme am Doktorandenkolleg zum wissenschaftlichen Austausch mit Vertretern der Lehre und anderen Doktoranden des Volkswagen Konzerns
  • Anschließende Übernahmemöglichkeit

Bei Volkswagen legen wir Wert auf eine integrative und vielfältige Kultur. Wir bieten ein vertrauenswürdiges Umfeld, weil wir unsere Konzerngrundsätze leben.​

 

Verantwortung – Aufrichtigkeit – Mut – Vielfalt – Stolz – Zusammenhalt – Zuverlässigkeit

Job ID:  2990
Unternehmen:  Volkswagen AG
Standort: 

Kassel, DE, 34123 Wolfsburg, DE, 38436 Gaimersheim, DE, 85080

Tätigkeitsfeld:  Forschung und Entwicklung
Karrierelevel:  Doktoranden
Arbeitsmodell:  Vollzeit
Vertragsart:  Befristet
Mobiles Arbeiten:  Bis zu 80%
Datum:  16.05.2024

Darum Volkswagen

Wir wollen die Mobilität von morgen nachhaltig revolutionieren und gestalten. Hierfür suchen wir Talente, die bereit sind, mit uns völlig neue Wege zu gehen und dabei keine Angst haben, auch mal Fehler zu machen. Wir suchen Persönlichkeiten, die Außergewöhnliches auf die Beine stellen wollen. Und Talente, die an die Innovationskraft großer Ideen glauben. Sind Sie dabei?

Karriere-Hotline

+49 5361 9 36363

Technischer Support

jobs@volkswagen.de ✉️